Banner

Urlaub in Griechenland - Kurztrip auf Nestos

Balkan-Adventure_-_Rafting_Nestos_08

Erleben Sie Rafting, Kanufahrt und Vogelbeobachtung bei  einem aufregenden 4 Tage Kurztrip in Griechenland auf dem Fluss Nestos - einem der wichtigsten Flüsse Griechenlands mit einer vielfältigen Flora und Fauna.  

 

 

Anfragen/Buchen

Top Angebot!
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 22 Okt 2017
Sie sind hier: Willkommen Reiseziele Serbien Nationalpark Tara
Balkan-Adventure - Reiseziele - Urlaub in Serbien - Nationalpark Tara
Nationalpark Tara Drucken E-Mail

Tara ist ein Gebirge in Westserbien und seit 1981 ein Nationalpark. Nach einer slawischen Legende bekam das Gebirge seinen Namen nach dem Gott Tara, der diesen paradiesischen Ort als seinen Wohnsitz gewählt hatte.

Der Nationalpark Tara umfasst eine Fläche von 19 175 ha Land. Hier wächst die Rottanne - Picea Fichte, eines der Wahrzeichen von Tara, eine Art Nadelbaum, der nur hier und nirgendwo sonst existiert. Die Tanne ist in Serbien als Panciceva Omorika bekannt.

BergTara_Aussichtspunkt_Banjska_Stena

Das Gebirge Tara besteht hauptsächlich aus Kalkstein durchschnittlicher Höhe von 1000-120 m. „Koziji Rid“ ist mit 1591 m Höhe der höchste Punkt. Der niedrigste Punkt liegt bei 291 m in Höhe des Sees Perucac. Vrelo ist die stärkste Karstquelle. Ihr Wasser fließt in die Drina ein nach genau 365 m.


Fluss_Drina Picea_Fichte Berg_Tara_-_See_Zaovine BergTara

 

Am Fuße von Tara fließt die Drina - einer der schönsten Flüsse auf dem Balkan mit
seiner
malerischen und beeindruckenden Schlucht. Rafting durch die Schlucht von Drina
ist
ein einmaliges Erlebnis und ist zu einer touristischen Attraktion geworden.
Die Landschaft des Nationalparks ist sehr gut geeignet zum Wandern, Mountainbiking,
Bootsfahrten auf den Bergseen. Dabei genießen Sie die bezaubernden Aussichten
der blühenden Wiesen und Pinienwälder.


Nationalpark_Tara_-_Mitrovac Berg_Tara_-_Aussichtspunkt_Banjska_Stena See_Perucac Fluss_Vrelo

 

Die nächste Attraktion, die zwischen dem Nationalpark Tara und dem Zlatibor-Gebirge
liegt, ist Mokra Gora. Mokra Gora ist ein Tal in Westserbien, das zwischen Tara und Zlatibor liegt. Die Schargan Falte folgt der Mokra Gora und macht im Norden eine natürliche Verbindung mit der Spitze der Tara und in Süden mit dem Zlatibor Gebirge. Sie liegt unte dem Schutz natürlicher Ressoursen der reichen Flora und Fauna.

Dort befindet sich die „Sargan Acht“ und Mecavnik – Drvengrad oder besser bekannt als Kustendorf. Die Schargan Acht  ist eine einzigartige Schmalspurbahn in Europa. Gebaut wurde sie zwischen  1921 und 1925, in Form der Zahl Acht. Mit ihren Brücken, Viadukten und 22 Tunnels überwältigt sie meisterhaft die mehr als 300 Meter hohe Schargan Barriere. Die "Sargan Acht" wird eigentlich als „Eisenbahn-
-Museum“
genannt. Es ist eine ehemalige Bahnstrecke aus Jugoslawienzeiten, die Belgrad, Sarajevo, Dubrovnik und die Bucht von Kotor verbunden hatte.


11-Mokra_Gora_jedna_od_stanica_Sarganske_Osmice 23-Drvengrad_selo_u_etno_stilu_rezisera_Emira_Kusturice Sargan_Acht 54-Mokra_Gora_Sarganska_Osmica-jedan_od_pejzaza_kroz_koji_prolazi

 

Ein Teil der Bahnstrecke auf Tara ist restauriert mit den original Schienen und die Dampflokomotive ist aus dem Bahnmuseum zurückgebracht worden, so dass heute Touristen damit befördert werden. Ein Muss für jeden Touristen der sich hier aufhält!

Drvengrad oder im Westen eher bekannt unter dem Namen Kustendorf, ist ein Dorf im ethno Stil entstanden als Ergebnis des schöpferischen Filmgenies Emir Kusturica. Es diente als Filmkulisse für den Film „Das Leben ist ein Wunder“ und ist nach dem
Drehende nicht abgerissen worden.

 
03-Drvengrad_selo_u_etno_stilu_rezisera_Emira_Kusturice Kstendorf_-_Dorf_in_ethno_Stil_vom_Regiseur_Emira_Kusturice 18-Drvengrad_selo_u_etno_stilu_rezisera_Emira_Kusturice 14-Drvengrad_selo_u_etno_stilu_rezisera_Emira_Kusturice

 

Er hat sich entschlossen das Märchen-Dorf auszubauen, das eine Retrospektive der Architektur der hiesigen Region darstellt. Holzhäuser typisch für Region Tara, Holzkirchen, Mühlen und dergleichen sind als Kopien von bereits bestehenden Objekten entstanden oder demontiert und nach Kustendorf gebracht und wiederaufgebaut. Der Ort ist unbedingt sehenswert!

 

Zu den Reisen in Nationalpark Tara in Serbien:

 


Sag deinen Freunden!

AddThis Social Bookmark Button

Login






Unser Service für Sie

Anfragen/Buchungen


Ihre Anfragen- bzw. Buchungsübersicht ist derzeit leer.

Wer ist online

Wir haben 136 Gäste online